Stillen in der Tragezeit

Tragen in der Stillzeit: Wie das Tragen das Stillen unterstützen kann

Das Tragen deines Babys und das Stillen sind zwei wertvolle Möglichkeiten, um eine enge Bindung zu deinem Kind aufzubauen. Aber wusstest du, dass diese beiden Praktiken sich gegenseitig ergänzen können? In diesem Blogbeitrag werden wir erkunden, wie das Tragen das Stillen unterstützen kann und wie du das Tragen in den Alltag mit Stillen integrieren kannst.

Wie kann das Tragen das Stillen unterstützen?

1. Förderung des Hautkontakts: Das Tragen ermöglicht es dir, eine enge körperliche Verbindung zu deinem Baby aufrechtzuerhalten, was die Freisetzung von Oxytocin stimulieren kann, dem sogenannten “Bindungshormon”. Dies kann wiederum die Milchproduktion und das Stillen fördern.

2. Unterstützung der Milchbildung: Die körperliche Nähe und der Hautkontakt während des Tragens können dazu beitragen, die Milchbildung zu stimulieren und die Milchproduktion zu unterstützen. Das regelmäßige Tragen kann somit dazu beitragen, die Stillbeziehung zwischen dir und deinem Baby zu stärken.

3. Komfortables Stillen unterwegs: Das Tragen ermöglicht es dir, dein Baby diskret zu stillen, egal wo du bist. Ob beim Einkaufen, Spazierengehen oder auf Reisen – du kannst dein Baby einfach aus dem Tuch nehmen und stillen, ohne dass du dich an einen bestimmten Ort zurückziehen musst.

5,00 m
149,95 
109,95 

Ring Slings

Zephyr Ring Sling

ab 109,95 
5,00 m

Tragetücher

Zephyr Tragetuch

149,95 
147,95 
4,50 m
5,00 m
ab 159,95 

Tipps für das Tragen in der Stillzeit:

1. Wähle ein Tragetuch oder Ring Sling, das das Stillen ermöglicht: Entscheide dich für ein Tragetuch oder eine Tragehilfe, die das Stillen in einer ergonomischen Position ermöglicht, ohne dass du das Baby aus dem Tuch nehmen musst. Ein Tuch mit einer lockeren Bindung oder einer speziellen Stillposition kann dabei hilfreich sein.

2. Übe das Stillen im Tragetuch: Bevor du dich auf öffentliche Ausflüge begibst, übe das Stillen im Tragetuch zuhause. Dies gibt dir die Möglichkeit, dich mit der Technik vertraut zu machen und sicherzustellen, dass du und dein Baby sich wohl dabei fühlen.

Im Ring Sling stillen – Wie du mit der Tragehilfe stillen kannst

Für viele Mütter ist Stillen ein wichtiger Bestandteil in den ersten Lebensjahren ihres Babys. Ring [...]

Wie bieten Tragetücher Sicherheit?

Wenn ein Baby im Tragetuch getragen wird, kann es die Bewegungen des Trägers spüren. Dies [...]

Bonding im Tragetuch

Das Tragen eines Babys ermöglicht es den Eltern, eine enge physische Verbindung zu ihrem Baby [...]

Warum Tragetücher langlebig sind

Tragetücher sind nicht nur eine tolle Möglichkeit, um Ihr Baby zu transportieren und eine enge [...]

Positive Effekte des Tragens von Babys

Es ist wichtig, dass Eltern ihr Baby kuscheln und tragen, da der Körperkontakt dem Baby [...]

11 gute Gründe für das Tragen im Tragetuch

Tragetücher und Ring Slings bieten eine Vielzahl von Vorteilen für Eltern und Babys. Hier sind [...]

Die emotionale Seite des Tragens

Die emotionale Seite des Tragens: Warum das Tragen nicht nur praktisch, sondern auch eine Bereicherung [...]

Sind Tragetücher für Anfänger geeignet

Tragetücher haben viele Vorteile, darunter auch die Tatsache, dass sie nach kurzer Gewöhnung einfach zu [...]

3. Sei flexibel: Stillen im Tragetuch erfordert manchmal ein wenig Geduld und Übung, besonders wenn du es zum ersten Mal machst. Sei geduldig mit dir selbst und deinem Baby und sei bereit, verschiedene Positionen auszuprobieren, um herauszufinden, was für euch am besten funktioniert.

4. Halte dich warm und bequem: Achte darauf, dass du dich und dein Baby warm und bequem hältst, während ihr zusammen im Tragetuch seid. Trage entsprechende Kleidung, um dich vor Kälte zu schützen, und sorge dafür, dass dein Baby gut gestützt und eingehüllt ist.

5. Genieße die Nähe und Verbundenheit: Das Tragen und Stillen sind nicht nur praktische Maßnahmen, sondern bieten auch wertvolle Momente der Nähe und Verbundenheit zwischen dir und deinem Baby. Nutze diese Zeit, um die Bindung zu stärken und kostbare Erinnerungen zu schaffen. Das Tragen in der Stillzeit bietet eine wunderbare Möglichkeit, das Stillen zu unterstützen und gleichzeitig eine enge Bindung zu deinem Baby aufrechtzuerhalten.

Fazit

Indem du die richtige Tragetechnik wählst und offen für neue Erfahrungen bist, kannst du das Tragen nahtlos in den Alltag mit Stillen integrieren und die Vorteile beider Praktiken maximal nutzen.